• Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Neu auf BluRay und DVD:
    Espen und die Legende vom goldenen Schloss

    Schon eine ganze Weile ist es her, dass der Bauernjunge Espen die Prinzessin vor einem bösartigen Troll rettete. Nun möchte sich Prinzessin Kristin bei ihm und seinen beiden Brüdern revanchieren und sie zu ihrem Geburtstag im Schloss einladen. Doch kaum auf dem majestätischen Gelände angelangt, werden sie Zeuge eines schrecklichen Ereignisses: Das königliche Ehepaar wird mit einem Gift vor den Augen ihres Volkes getötet und Espens Brüder geraten prompt unter Mordverdacht. Nun scheint es nur noch eine Hoffnung zu geben, ihre Unschuld zu beweisen: Gemeinsam mit der Prinzessin begibt sich Espen auf eine abenteuerliche Suche nach dem goldenen Schloss, dessen Wasser des Lebens ihre Eltern wieder zum Leben erwecken kann. Doch existiert Soria Moria, das Schloss aus Gold wirklich oder handelt es sich um ein Märchen aus einer Legende? Kritik: Nach dem Kampf gegen den Bergkönig und d (mehr)
    The Rookies

    Eigentlich ist der Extremsportler Zhao Feng ein ziemlicher Star im Internet. Mit den Videos von seinen Stunts, bei denen er ohne Absicherung auf extrem hohe Gebäude klettert, begeistert er tausende Fans. Sein letztes waghalsiges Abenteuer geht nun aber gewaltig schief: Gerade erst von einem Blitzableiter heruntergefallen, landet er prompt auf der Couch eines Verbrechersyndikats und wird für den Käufer einer überaus mächtigen Waffe gehalten. Dumm nur, dass das auch die Spezialagentin Bruce auf den Plan ruft: Die heuert Zhao nämlich kurzerhand an, um als Lockvogel den Deal durchzuziehen und den Kriminellen die Waffe zu entreißen. Gemeinsam mit einer verrückten Polizistin, einem unprofessionellen Wissenschaftler und einer arbeitslosen Ärztin begibt er sich auf den wildesten Stunt seines Lebens... Kritik: Für etwas durchgeknalltere Actionkomödien ist die chinesische Filmindust (mehr)
    Doctor Who: Verschollen im E-Space

    Der Doktor war gemeinsam mit Romana und seinem Roboterhund K-9 eigentlich gerade auf dem Weg nach Gallifrey, als sie sich plötzlich in einem Paralleluniversum verirren: Dem E-Space. Auf einem völlig unbekannten, aber scheinbar recht lebhaften Planeten gelandet, begegnen sie der Crew des Raumschiffes Starliner und wollen ihr bei der Reparatur helfen, um bald endlich nach vielen Generationen wieder zurück zu ihrem Heimatplaneten aufbrechen zu können. Dumm nur, dass ausgerechnet ein mysteriöser, vermeintlich toxischer Nebelschwall der Crew das Leben schwer macht und kurz danach auch noch angsteinflößende Sumpfwesen und Riesenspinnen auf der Oberfläche des Planeten auftauchen. Doch während sich Romana und die Crew gegen die Monster des Planeten Alzarius verteidigen, kommt der Doktor dem Geheimnis um die Starliner zunehemnd auf die Schliche... Kritik: Das erste Kennenlernen mit e (mehr)
    Beyond the law

    Seitdem der ehemalige Polizist Frank Wilson aufs Land gezogen ist, hat er seinen jungen Sohn Chance nicht mehr gesehen. In der Stadt zurückgelassen und vernachlässigt, musste der jahrelang als Straßenkind ums Überleben kämpfen. Da bliebt ihm kaum eine andere Möglichkeit, als sich auf die schiefe Bahn zu begeben und sich auf einen Gangsterboss einzulassen. Diese Entscheidung jedoch sollte der junge Chance mit seinem Leben bezahlen. Trotz all der Jahre der Vernachlässigung ist für Frank damit klar: Er muss in die Stadt zurückkehren und den Mörder seines Sohnes finden. Denn nur Rache wird ihm Genugtuung bringen... Kritik: In den 90er Jahren spielte Filmlegende Steven Seagal durchaus eine Rolle im Actiongenre. Mit Kultstreifen wie „Alarmstufe: Rot“ begeistert er seine Fans schließlich noch heute. Inzwischen sehen wir ihn schon seit Jahren eher in kleineren Produktionen oft (mehr)
    Mandabi

    Familienvater Ibrahima Dieng lebt mit seinen beiden Frauen in bitterster Armut. Seit vier Jahren arbeitslos gelingt es ihm nur mit größter Mühe, seine Familie überhaupt zu ernähren und selbst Lebensmittel muss er inzwischen auf Kredit kaufen. Als er eines Tages eine Überweisung über 25.000 Franc von seinem Neffen erhält, lockt das zahlreiche Neider an. Die gesamte Nachbarschaft möchte plötzlich mit Ibrahima befreundet sein und versucht den ungebildeten, aber herzensguten Vater auszunutzen. Dumm nur, dass er selbst das Geld gar nicht so leicht abheben kann: Um an das Geld zu gelangen, benötigt Ibrahima einen Ausweis, für den er wiederum eine Geburtsurkunde benötigt. Doch zwischen all dem Behördenwahnsinn weiß der Senegalese, der nicht einmal lesen kann, auch sein eigenes Geburtsdatum nicht... Kritik: Black Stories liegen im Trend: Bereits seit einigen Jahren wünscht si (mehr)
    The Rental – Tod im Strandhaus

    Eine einsame Strandvilla mit beeindruckender Aussicht über das Meer – so stellen sich zwei Pärchen den perfekten Wochenendausflug vor. Doch schon bei ihrer Ankunft kommt es zu einem Streit mit dem Vermieter, der sich mit rassistischen Äußerungen unbeliebt macht und Hunde offenbar auch nicht gern in seinem Ferienhaus sieht. Als sei das jedoch nicht schon genug, treten bereits nach der ersten Party-Nacht im Drogenrausch einige Spannungen zwischen den beiden Paaren auf – vor allem auf Grund der Eifersucht, die durch eine etwas zu freundschaftliche Bindung zwischen den Paaren aufkommt. Und auch das vermeintliche Traumhaus scheint einige Geheimnisse zu verbergen: Mit jeder Stunde wächst das Misstrauen zwischen den Freunden und auch gegenüber dem Vermieter und allmählich beschleicht sie das Gefühl, doch nicht so ganz alleine in dem Haus zu übernachten... Kritik: Ein Horror-Thr (mehr)
    Crime Game

    Gerade erst sein Ingenieursstudium an der Cambridge University absolviert, macht sich der junge Thom bereits einen bekannten Namen damit, die Umweltprobleme so mancher Konzerne zu lösen. Gleich acht der weltgrößten Ölkonzerne melden seitdem Interesse an ihm und bieten enorme Einstiegsgehälter. Doch als Idealist sieht sich Thom mit keinem der Unternehmen verbunden. Stattdessen gelingt es dem „Bergungsspezialisten“ Walter Moreland, sein Interesse zu wecken. Der nämlich möchte den schwierigsten Tresor der Welt gleich unterhalb der Bank of Spain in Madrid knacken. Nicht etwa, um reich zu werden, sondern ausschließlich aus Leidenschaft und Abenteuerlust. Während ganz Spanien die Fußball-Weltmeisterschaft verfolgt, heckt Thom einen ausgefeilten Plan aus, um in die am besten gesicherte Bank Spaniens einzubrechen... Kritik: Der schwierigste Bankraub, der spektakulärste Überfa (mehr)
    Hunted – Waldsterben

    Als Eve eines Abends in einer Bar von einem unangenehmen Fremden belästigt wird, freut sie sich zunächst über den tatkräftigen Beistand eines charmanten Mannes, mit dem sie sogleich zu flirten beginnt. Voller Vorfreude auf einen schönen gemeinsamen Abend, stellt sie spätestens in seinem Auto fest, dass irgendwas mit dem sympathischen Fremden doch nicht so ganz zu stimmen scheint. Plötzlich auf dem Rücksitz eingesperrt und mitten in den nächtlichen Wald verschleppt, stellt sich der jüngste Flirt als mörderischer Psychopath heraus. Gemeinsam mit einem Komplizen plant er eine qualvolle Vergewaltigung vor laufender Kamera, während er zahlreiche Demütigungen auf Video festhält. Doch bei einem Wildunfall gelingt ihr die Flucht und für Eve ist Überleben längst keine Option mehr – sie will Rache... Kritik: Spätestens seit der „I spit on your grave“-Reihe erfreut sich (mehr)
    Pelikanblut

    Gemeinsam mit ihrer jungen Tochter Nikolina lebt Wiebke auf einem wunderschönen Hof, auf dem sie die Pferdestaffel der Polizei trainiert. Eigentlich das perfekte Umfeld, um einem weiteren Kind ein sicheres neues Zuhause zu schenken. Da sie als alleinstehende, berufstätige Mutter jedoch in Deutschland kein Kind adoptieren darf, nimmt sie die 5-jährige Raya aus Bulgarien über eine Auslandsadoption auf. Das neue Familienglück scheint perfekt – bis sich zunehmend die Probleme des jungen Mädchens offenbaren. Durch ein schweres Kindheitstrauma geprägt, stellen ihre unkontrollierten Wutausbrüche und Aggressionen die Familie vor immer größere Herausforderungen. Um ihre Familie zu retten, muss Wiebke fortan über Grenzen gehen... Kritik: Es gibt viele Gründe, ein Kind adoptieren zu wollen – doch nicht jeder davon, ist immer auch eine gute Idee. Als alleinstehende, berufstätige (mehr)
    Infection

    Kaum ist der junge Arzt Adam seit dem Tod seiner Frau zum ersten Mal für eine Woche von seinem Sohn getrennt, geschehen bereits schreckliche Dinge in seiner Heimat. Eine mutierte Variante des Tollwut-Virus grassiert in Venezuela und versetzt die Bürger in Angst und Schrecken. Von einem aggressiven Infizierten gebissen, verwandeln sich die Erkrankten bereits nach kurzer Zeit in blutrünstige Monster, die fortan nur noch im Sinn haben, die Krankheit auf schnellste Art weiter zu verbreiten. Für Adam steht damit fest: Er muss gemeinsam mit seinem Freund quer durchs Land reisen, um sich auf die Suche nach seinem Sohn zu machen. Doch während sie sich ihren Weg durch zertrümmerte Städte, plündernde Horden und gewaltbereite Infizierte bahnen, besteht die einzige Hoffnung für die Bevölkerung Venezuelas in der möglichst schnellen Entwicklung eines Impfstoffes... Kritik: Inmitten der (mehr)
    Cosmic Sin

    Bereits seit knapp 500 Jahren ist die Menschheit in der Lage, das Universum zu durchqueren und weit entfernte Planeten für die Kolonisation und den Abbau von Rohstoffen zu verwenden. Nie sind die Menschen dabei auf intelligentes außerirdisches Leben gestoßen. Bis heute: Im Jahre 2524 wird eine weit entfernte Kolonie von einer scheinbar feindlichen außerirdischen Spezies angegriffen. Die mysteriösen und vermeintlich überlegenen Aliens zeigen sich dabei nicht nur von einer aggressiven Seite, sondern sind zudem in der Lage, den menschlichen Körper zu infizieren und zu übernehmen. Ex-Soldat James Ford wird deshalb gemeinsam mit sieben Kriegern und einigen Wissenschaftlern in den Krieg gegen die Außerirdischen geschickt. Die Mission: Vollständige Vernichtung der feindlichen Invasion. Kritik: Der langjährige Fan von Actionstar Bruce Willis wird sich mit Freuden an das Jahr 1998 (mehr)
    Hard Kill

    Eine Gruppe von Terroristen rund um den „Prediger“ gelangt in den Besitz einer mächtigen künstlichen Intelligenz, mit der sie die gesamte Welt verändern können. Nun brauchen sie nur noch eines, um die Gesellschaft nach ihren Wünschen zu formen: Das Passwort im Kopf des Tech-CEO Donovan Chalmers. Um dieses von dem reichen Firmenboss zu erpressen, schnappen sie sich seine Tochter und planen einen heiklen Handel. Doch statt sich einfach auszuliefern, engagiert Chalmers das Söldnerteam um Ex-Marine Derek Miller. Die sollen nicht nur seine Tochter aus den Fängen der Terroristen befreien, sondern auch das Leben des Tech-Giganten beschützen. Dumm nur, dass die noch gar nicht wissen, auf welch heiklen Auftrag sie sich hier eingelassen haben... Kritik: Die Bedrohung durch eine gefährliche künstliche Intelligenz, schwer bewaffnete Truppen aus knallharten Jungs und mittendrin Acti (mehr)
    Boss Level

    Mehr als hundert Mal ist Roy bereits auf verschiedene Arten gestorben. Eigentlich. Denn Roy steckt in einer Zeitschleife fest und erlebt den gleichen Tag immer wieder aufs Neue. Schon am frühen Morgen wird er in seinem Bett von einem Attentäter geweckt, der ihn mit einer Machete ins Jenseits jagen will. Und das ist längst nicht sein einziges Problem: Zahlreiche weitere Killer sind hinter dem ehemaligen Soldaten her, sodass Roy inzwischen eine echte Routine entwickelt hat, seine Gegner einen nach dem anderen zu beseitigen – bis er dann doch erneut das Zeitliche segnet. Egal, was er auch versucht: Am Ende des Tages wird er sein Leben verlieren. Und er weiß einfach nicht, warum die Täter überhaupt hinter ihm her sind. Nur wenige Verschnaufpausen bleiben dem Flüchtenden daher, in jeder Zeitschleife ein bisschen mehr über den Hintergrund des Geschehens herauszufinden. Doch dem stän (mehr)
    Sohn der weißen Stute

    Es war einmal vor langer Zeit, da gebar eine weiße Stute im hohlen Inneren einer Zerreiche ihren dritten Sohn. Bereits zuvor wurde ihr offenbart, dass die Geburt ihres dritten Kindes das Ende ihres Lebens einläuten sollte. Und so begann es, dass der scheinbar göttliche Drittgeborene so sehr an Kraft gewann, dass er selbst den riesigen Baum mitsamt seiner Wurzeln aus dem Boden herausreißen konnte und dabei seiner Mutter jegliche Lebenskraft beraubte. Mit all seiner Kraft zog er fortan mit seinen beiden Brüdern aus um die Welt zu retten. In die Unterwelt sollten sie vordringen, um dort die Fruchtbarkeit von den Drachen und Dämonen zu befreien und die Ordnung im Universum wieder herzustellen... Kritik: Wenn der Mainstream-Zuschauer an Zeichentrick denkt, so fallen ihm zumeist die niedlichen Disney-Klassiker ein, die sich mit ihrem zumeist gleichen Animationsstil vor allem an das j (mehr)
    Crazies

    Die US-Regierung hat einen biologischen Kampfstoff entwickelt, der seine Opfer entweder in kürzester Zeit tötet oder den Infizierten völlig in den Wahnsinn treibt. Als ein Flugzeug beladen mit der biologischen Waffe „Trixie“ über der amerikanischen Kleinstadt Evans City abstürzt und das Trinkwasser verseucht, stellt das Militär die gesamte Region unter Quarantäne. Während Wissenschaftler verzweifelt versuchen, möglichst schnell einen Impfstoff zu produzieren, werden die Bewohner von Evans City mit Waffengewalt daran gehindert, den Ort zu verlassen. Doch damit beginnt die Lage erst recht zu eskalieren... Kritik: Bei den Horrorfans genießt Regisseur George A. Romero schon seit Jahrzehnten einen echten Kultstatus. Doch nach seinem Durchbruch „Die Nacht der lebenden Toten“ hat sich der „Meister des Horrorfilms“ gelegentlich auch anderen Genres gewidmet. Mit „Crazi (mehr)
    Soul

    Schon seit seiner Kindheit träumt Joe Gardner davon, endlich ein erfolgreicher Jazz-Musiker zu werden. Seitdem ihn sein Vater das erste Mal mit in einen Jazz-Club genommen hat, widmet er sein Leben der Musik. Doch statt auf der Bühne zu stehen, unterrichtet er heute als Musiklehrer die mehr oder weniger talentierten Schüler einer Mittelschule. Genau in dem Moment, als ihm eine Vollzeitstelle angeboten wird, bietet sich ihm auch die Chance seines Lebens: Er soll an der Seite einer der berühmtesten Jazz-Künstlerinnen der Stadt auftreten und damit endlich richtig auf Tour gehen können. Dumm nur, dass er ausgerechnet auf dem Weg zu seiner ersten Probe einen tödlichen Unfall erleidet – und statt im Jenseits kurzerhand im Davorseits landet. Während er dort als Mentor die noch jungen ungeborenen Seelen auf die Erde vorbereiten soll, sucht er selbst verzweifelt einen Weg zurück in sei (mehr)
    Baby Jane

    Die junge Studentin Jonna ist gerade frisch nach Helsinki gezogen, um dort vor allem das Nachtleben in den Bars und Clubs zu genießen. Als sie in einer gefährlichen Situation mit Fremden aneinandergerät, wird sie von Piki verteidigt. Fasziniert von der maskulinen fünfzehn Jahre älteren Frau, verliebt sich Jonna und beginnt eine Beziehung mit aufregenden neuen Erfahrungen. Die geheimnisvolle, dominante Art ihrer neuen Geliebten weckt in ihr eine tiefe Sehnsucht. Doch während Piki ihre psychischen Probleme offenbart und sie zu Telefonsex mit männlichen Kunden überredet, wird Jonna immer tiefer mit in den Abgrund gezogen, der ihre Beziehung zunehmend toxischer werden lässt... Kritik: Beziehungsprobleme – die gibt es nicht nur bei heterosexuellen Paaren. Das finnische Drama „Baby Jane“ erzählt uns von einer überhaupt nicht klischeehaften, eher natürlichen lesbischen Bez (mehr)
    Jesus Rolls

    Nach 20 Jahren kommt der Bowling-Fan Jesus Quintana endlich aus dem Gefängnis. Doch kaum ein paar Minuten auf freiem Fuß, hat er schon wieder nur Unsinn im Kopf. Gemeinsam mit seinem besten Freund Petey und der freizügigen Marie beginnen sie erneut mit Raubüberfällen, Diebstählen und sogar Körperverletzung. Quer durch die USA sind sie dabei stets auf der Flucht vor der Polizei und setzen alles daran, unter keinen Umständen erwischt zu werden. Doch auf ihrer Odyssee wissen die drei Gangster offensichtlich noch gar nicht so richtig, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Eine abenteuerliche Reise der Kriminalität wird damit auch eine Suche nach der eigenen Zukunft... Kritik: Mehr als zwanzig Jahre ist es inzwischen her, dass der „Dude“ in „The Big Lebowski“ sein Unwesen trieb und einen echten Kultfilm hervor brachte. An seiner Seite damals: Der grandiose Bowling-Spiele (mehr)
    « ältere Beiträge
    |
    neuere Beiträge »