- Kritik – Virtual DVD Magazine
  • Startseite|
  • News|
  • Games|
  • Kino|
  • Bücher|
  • Verlosung|
  • Partner|
  • Impressum
  • Neu auf BluRay und DVD:
    Midnight Sun

    Im Leben der 17-jährigen Katie dreht sich alles nur um ihre Musik. Tagsüber komponiert sie eigene Songs und abends sitzt sie am liebsten in der Dunkelheit am Bahnhof und singt mit ihrer Gitarre vor den wenigen Fahrgästen, die in ihrer kleinen Stadt ankommen. Das ist aber auch kein Wunder, hat Katie schließlich kein so normales Leben, wie all ihre Gleichaltrigen: Seit ihrer Kindheit leidet sie nämlich an einer Krankheit, wegen der das Sonnenlicht für sie tödlich sein kann. Der ganz normale pubertäre Alltag bleibt ihr somit wohl für immer verwehrt. Das soll sie allerdings nicht davon abhalten, eine Beziehung mit Charlie einzugehen, den sie schon seit Jahren immer wieder von ihrem Fenster aus beobachtet. Dumm nur, dass der von ihrer Krankheit noch gar nichts ahnt... Kritik: Schon in der Pubertät unter schlimmen Krankheiten zu leiden, bedeutet für so manchen Betroffenen eine s (mehr)
    Supergirl – Staffel 3

    Für Kara „Supergirl“ Danvers hat sich einiges verändert, seit ihre große Liebe Mon-El aus ihrem Leben verschwunden ist. In stetiger Trauer und Sehnsucht verfallen, macht sie auch eine charakterliche Veränderung durch, die eine kleine Abkehr von ihrem üblichen Helfersyndrom mit sich bringt und folgenschwere Auswirkungen auf das Leben ihrer Mitmenschen haben könnte. Dass sie es ausgerechnet in dieser Zeit mit den wohl schwierigsten Gegnern aller Zeiten zu tun bekommt, macht die Situation nicht gerade einfacher. Durch Überbleibsel einer alten kryptonischen Religion werden schließlich drei Weltenkiller zum Leben erweckt, deren Stärke es problemlos mit Supergirl aufnehmen kann und die fortan für Chaos und Zerstörung auf der Erde sorgen... Kritik: Angesichts der vergleichsweise geringen Quoten von „Supergirl“ in den Vereinigten Staaten mag es doch verwundern, wie es der (mehr)
    Death Note 1 – 3

    Bei seinem Jura-Studium in Tokio lernt Light Yagami immer wieder die Grenzen des Rechtsstaates kennen. Am liebsten würde er die Justiz manches Mal selbst in die Hand nehmen. Dafür soll er allerdings schon bald die passende Möglichkeit haben: Eines Tages findet er nämlich ein Notizbuch mit dem Titel „Death Note“, das über einige Regeln verfügt. Jede Person, dessen Namen er dort einträgt, kommt kurze Zeit später ums Leben. Einzige Voraussetzung: Er muss das Gesicht des Opfers kennen und, wenn er möchte, die Todesursache eintragen. Aus einem anfänglichen Experiment voller Ungläubigkeit folgt schon bald der Reiz darin, der Justiz ein bisschen „unter die Arme“ zu greifen. Dumm nur, dass er damit zugleich auch die Polizei auf den Plan ruft, die mit einem Spezialermittler namens „L“, der seinen echten Namen niemals bekannt geben möchte, gegen die mysteriösen Todesfälle (mehr)
    Iron Fist – Staffel 2

    Nach dem Sieg über die Hand ist für Danny „Iron Fist“ Rand die Arbeit noch längst nicht getan. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem organisierten Verbrechen in Chinatown den Kampf anzusagen. Das allerdings stellt sich recht schnell als ziemlich schlechte Idee heraus, denn während Chinatown zunehmend von verfeindeten Triaden übernommen wird, sorgt ausgerechnet die Einmischung von Danny erst für die große Eskalation. Beim Versuch, einen gestohlenen Geldtransporter zu stoppen, tötet er schließlich den Sohn eines Triaden-Bosses, der kurzerhand die gegnerischen Gangs für die Tat verantwortlich macht. Chinatown beginnt damit zunehmend im Chaos aus Gewalt und Brutalität zu versinken – und auch Dannys Bruder Davos macht ihm mit ganz eigenen Plänen gewaltig zu schaffen. Kritik: Trotz der vergleichsweise mäßigen Kritiken der ersten Staffel, ist eine Fortsetzung zu Marvel (mehr)
    Deadpool 2

    Zwei Jahre nachdem Wilson Wade alias Deadpool seine Superkräfte erlangt hat und endlich trotz seines entstellten Gesichts seine Freundin zurückgewinnen konnte, scheint so ziemlich alles den Bach runter zu gehen: Seine Jobs als Söldner gehen schief, seine Freundin wird von den Rächern brutal erschossen und auch sein Lebenswille ist gänzlich dahin. Zu allem Überfluss ist Deadpool dummerweise auch noch unsterblich und ein mysteriöser Superheld aus der Zukunft erscheint, um Jagd auf einen gewalttätigen jugendlichen Mutanten zu machen, der seine Familie ermordet hat. Bei dem handelt es sich ausgerechnet um den jungen Russell, der nach Missbrauchsvorfällen vor seinem Waisenhaus randaliert. Doch mit dem Herz am richtigen Fleck sieht sich Deadpool gezwungen, dem Jungen zu helfen – und hat plötzlich nicht nur die Behörden am Hals, sondern zugleich auch den starken Gegner aus der Zuku (mehr)
    Solo: A Star Wars Story

    Fünf Jahre nach der Machtübernahme durch das Imperium lebt die Bevölkerung von Corellia in bitterer Armut. Die Unterwelt wird größtenteils von einem Verbrechersyndikat unter der Führung von Lady Proxima kontrolliert, die vor allem die Erbeutung des seltenen Rohstoffs Coaxium im Sinn hat. In dieser Zeit lebt auch der junge Han in eher ärmlichen Verhältnissen, träumt aber davon, schon bald als Pilot die Galaxis zu bereisen. Das allerdings klappt nur als Kampfpilot der Imperialen Armee, der er sich fortan anschließen wird. Doch mit seinem Eigensinn soll dieser Job nicht lange anhalten und Han schließt sich dem Schmuggler Tobias Beckett an, um einen Güterzug mit Coaxium für das mächtige Verbrechersyndikat Crimson Dawn zu stehlen – und sich dafür reichlich entlohnen zu lassen. Dumm nur, dass natürlich auch dieser Plan nicht wie geplant verlaufen soll und sie schon bald nur n (mehr)
    Ghostland

    Nach dem Tod ihrer Großtante beziehen die Schwestern Beth und Vera gemeinsam mit ihrer Mutter das Haus der Verstorbenen. Schon im ersten Moment empfinden sie das neue Eigenheim als eher gruselig, ist es schließlich voll gestellt mit hunderten Puppen und zahlreichen anderen Kuriositäten. Die eigentliche traumatische Erfahrung geschieht allerdings noch am selben Abend aus einem völlig anderen Grund: Kaum eingezogen, werden sie brutal von zwei Einbrechern überfallen, die mit äußerster Skrupellosigkeit vorgehen. Das Trauma sitzt seither tief und während sich Vera, immer noch in dem Haus wohnend, mit Wahnvorstellungen quält, hat Beth längst einen Ausweg im Schreiben von Horrorromanen gefunden. Nach mittlerweile sechzehn Jahren überwindet sie endlich ihre Angst und kehrt in das Haus zurück – doch das soll sich als großer Fehler herausstellen... Kritik: Ein traumatisches Erle (mehr)
    Molly’s Game

    In ihrem bisherigen Leben hat Molly Bloom schon immer alles auf eine Karte gesetzt. Entgegen der ausdrücklichen Empfehlung ihres Arztes hätte sie sogar beinahe an den olympischen Winterspielen teilnehmen können, wollte sie den Profisport als Skiläuferin schließlich einfach nicht aufgeben. Körperlich allerdings wurde sie zu einer Beendigung ihrer Karriere schon bald gezwungen und Molly brauchte neue Möglichkeiten, das notwendige Einkommen heranzuschaffen. Und da führt der Weg direkt in das illegale Glücksspiel, als sie für reiche Geschäftsleute, Hollywoodstars und selbst die russische Mafia, spannende geheime Pokerspiele mit äußerst hohen Einsätzen organisiert. Dumm nur, dass dieses äußerst lukrative Geschäft nicht dauerhaft so geheim bleiben soll und Molly schon bald im Mittelpunkt einer Mafiaermittlung steht... Kritik: Taktik, Bluffs und hohe Einsätze: Die geheimen (mehr)
    Death Wish

    Bei seiner Arbeit in der Notaufnahme steht Chirurg Dr. Paul Kersey vor immer größeren Herausforderungen. Seitdem die Kriminalitätsrate stark in die Höhe geschossen ist, wird die Anzahl der Patienten mit schweren Verletzungen immer größer. Nicht immer ist er in der Lage, die Opfer von Gewalttaten zu retten und selbst Polizeibeamte landen auf seinem Operationstisch. An seinem jüngsten Arbeitstag soll sein Job zudem nicht ganz so routiniert ablaufen, als ihn ein persönlicher Schicksalsschlag trifft: Plötzlich werden seine Frau und seine Tochter in ihrem Zuhause brutal attackiert und ebenfalls in die Notaufnahme gebracht. Seine Frau erliegt ihren Verletzungen schon nach kurzer Zeit, die Tochter liegt fortan in einem tiefen Koma. Da sich allerdings auch die Polizei über Wochen hinweg nicht in der Lage sieht, die Täter zu schnappen, entschließt sich Paul kurzerhand, die Justiz selb (mehr)
    Shape of Water

    Die stumme Elisa führt während des Kalten Krieges ein eher tristes Dasein als Reinigungskraft in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung. Zwischen ihrem etwas unzufriedenen Privatleben und der großen Sehnsucht nach etwas mehr körperlicher Nähe, kann auch der Job sie für gewöhnlich eher nicht befriedigen, sorgt das Säubern der Toiletten schließlich nicht gerade für einen abwechslungsreichen Alltag. Das allerdings soll sich schon bald ändern, als eine mysteriöse Wasserkreatur für Experimente in das Labor gefahren wird, durch welches man sich einen Vorteil im Wettlauf um die Raumfahrt erhofft. Doch während die Wissenschaftler in ihm lediglich ein neues Versuchskaninchen sehen, entdeckt Elisa ein empfindungsfähiges, kommunikatives Lebewesen, für das sie schon bald nicht nur Mitleid empfindet, sondern in das sie sich kurzerhand auch noch verliebt. Der Befreiung (mehr)
    Luke Cage – Staffel 2

    Seit seinem erfolgreichen Kampf gegen Gangsterboss Cottonmouth hat sich der kugelsichere Luke Cage längst einen Namen in Harlem gemacht. Die Menschen feiern ihn als Helden und verfolgen ihn mittels einer App praktisch auf Schritt und Tritt – und das passt dem Superhelden, der eigentlich gar keiner sein will, überhaupt nicht. Luke will sich nämlich lieber gemeinsam mit der Polizistin Misty Knight darauf konzentrieren, Cottonmouth' Nachfolgerin Mariah Dillard dingfest zu machen. Das allerdings ist längst keine einfache Aufgabe, als auch noch ein mysteriöser Widersacher namens „Bushmaster“ in Harlem auftaucht und ein Geburtsrecht auf Vorherrschaft im Stadtteil für sich beansprucht. Zwischen die Fronten eines gefährlichen Machtspiels geraten, könnte Luke Cage damit aber schon bald unfreiwillig zu einem Handlanger seines Feindes werden... Kritik: Mit insgesamt sechs zusammen (mehr)
    Red Sparrow

    Seit eines schweren Unfalls während eines Auftritts ist die Karriere der Primaballerina Dominika Egorova endgültig am Ende. Das allerdings bedeutet möglicherweise auch ein Leben in Armut, muss sie sich schließlich auch um ihre chronisch kranke Mutter kümmern. Wie praktisch, dass ausgerechnet ihr Onkel für den russischen Geheimdienst arbeitet und ihr da womöglich mit einem Job unter die Arme greifen kann. So soll sie den jungen amerikanischen CIA-Agenten Nathaniel Nash beschatten, sein Vertrauen gewinnen und den Namen eines Maulwurfs herausfinden. Dumm nur, dass bereits die Ausbildung aus puren Demütigungen besteht und Dominika lernen muss, ihren Körper dem Staat zu verkaufen und selbst die Abscheu vor Vergewaltigungen zu verlieren. Ein Job, der bis auf die Knochen geht und ihre Psyche auf eine schwierige Probe stellt.... Kritik: So spannend die Observierungsaufgaben beim Geh (mehr)
    12 Strong

    Nach dem verheerenden Terroranschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 steht die Welt für die Amerikaner ein wenig auf dem Kopf. Die Wut und Trauer ist bei vielen Menschen so groß, dass sie sich sehnlichst Vergeltung an der Terrororganisation Al Kaida wünschen. So geht es auch dem eher unerfahrenen Captain Mitch Nelson, der kurz nach seiner Dienstquittierung plötzlich doch in den Krieg ziehen möchte. Doch bei seiner bald darauf folgenden Mission in Afghanistan steht er mit seinen Männern vor einer scheinbar unmöglichen Herausforderung. Sie sollen vor Ort das Vertrauen eines afghanischen Warlords gewinnen, um mit ihm gemeinsam gegen die Taliban vorzugehen und die Stadt Masar-e Scharif zurückzuerobern. Doch dabei müssen die zwölf Soldaten auf Pferden durch eine schwer geschützte Schlucht, in der es unmöglich scheint, den Raketenbeschuss zu überleben... Kritik (mehr)
    Doctor Who: Castrovalva

    Die letzte Regeneration ist für den Doktor offenbar nicht ganz so optimal gelaufen, leidet er seitdem schließlich unter zahlreichen körperlichen Problemen. Zunehmend geschwächt und mit schwindendem Erinnerungsvermögen setzen seine Begleiter Tegan und Nyssa alles daran, dem zeitreisenden Außerirdischen zu helfen. Während der dritte Begleiter Adric sich allerdings längst in den Fängen des Masters befindet, führt sie der Weg in das beschauliche Castrovalva, wo das Leben noch ein bisschen einfacher sein soll. Dumm nur, dass auch dort nicht alles mit rechten Dingen zu geht und der Doctor mit seinen Begleitern schon bald auf verschobene Dimensionen stößt. Das macht auch die Rettung von Adric nicht gerade einfacher... Kritik: Nachdem nun auch die Classics der britischen Kultserie endlich in Deutschland erscheinen, mag die Reihenfolge für manchen Fan ein wenig gewöhnungsbedürf (mehr)
    The Florida Project

    Auf den ersten Blick wirkt die sechsjährige Moonee wie ein ganz normales, aber freches Kind aus der Nachbarschaft. Ihre Freizeit verbringt sie damit, gemeinsam mit den Nachbarkindern um die Häuser zu ziehen und ziemlich viel Unsinn zu veranstalten. Ganz so gewöhnlich ist das Mädchen allerdings nicht: Gemeinsam mit ihrer verarmten Mutter haust sie nämlich als Dauergast in einem günstigen Motel unweit von Disneyworld, weil es ihnen seit Monaten bereits unmöglich ist, einen festen Wohnsitz zu finden. Während ihre Mutter also versucht, als Prostituierte oder Ticketbetrügerin irgendwie über die Runden zu kommen, geben sich die Kinder jede Mühe, mit der Situation irgendwie umzugehen. Vernachlässigt und auf der ständigen Suche nach Aufmerksamkeit, gehen ihre Freizeitaktivitäten allerdings stark zu Lasten der Touristen und des Motelmanagers, der von der Situation alles andere als (mehr)
    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

    Seitdem die Tochter von Mildred Hayes ganz in der Nähe ihres Hauses brutal vergewaltigt und anschließend ermordet wurde, steht für sie das Leben gewaltig auf dem Kopf. Vor allem macht es ihr zu schaffen, dass es der Polizei seit Monaten nicht gelungen ist, einen Täter ausfindig zu machen und sie auch nicht den Eindruck erweckt, in dem Fall überhaupt zu ermitteln. Um dem Nachdruck zu verleihen, entschließt sie sich kurzerhand, mittels dreier Werbetafeln auf der Zufahrtsstraße zu ihrer Stadt, ein Mahnmal aufzustellen. Und die richten sich gezielt gegen die Polizei, in dem sie die Untätigkeit der Behörde anprangern. Statt allerdings die Ermittlungen zu beschleunigen, hat sie in der amerikanischen Kleinstadt plötzlich nicht nur die Polizisten gegen sich, sondern einen Großteil der Stadtbewohner gleich mit. Hass und Ausgrenzung stehen folglich auf der Tagesordnung... Kritik: We (mehr)
    Black Panther

    Weit entfernt von der vermeintlichen Zivilisation existiert mit Wakanda ein isolierter, aber technologisch extrem fortgeschrittener afrikanischer Staat. Mit Tarntechnologie ausgestattet und von der restlichen Welt für ein armes Entwicklungsland gehalten, verfügt Wakanda über die wertvollsten Rohstoffe und modernsten Waffen, die in den falschen Händen für den Untergang der Menschheit sorgen könnten. Gerade deshalb steht T'Challa als Black Panther und neuer König von Wakanda vor einer schwierigen Herausforderung: Er muss nicht nur die von einem Waffenhändler gestohlene Technologie seines Landes dringend wiederbeschaffen, sondern auch noch gegen seinen Erzfeind Erik Killmonger antreten, der ihm schon bald den Thron streitig machen könnte. Der nämlich hat alles andere als friedliche Pläne für die Zukunft von Wakanda... Kritik: Als einer der ersten Superhelden-Filme, die in de (mehr)
    The Call Up

    Für den Beta-Test einer brandneuen Virtual-Reality-Militärsimulation werden acht erfolgreiche Spieler eingeladen, die in einem Hochhauskomplex exklusives Spielmaterial ausprobieren dürfen. Da für den Gewinner am Ende ein Preisgeld von satten 100.000 Dollar winkt, überlegen die gar nicht erst lange und sagen ihre Teilnahme voller Vorfreude zu. Noch ahnen sie allerdings gar nicht, dass es sich bei diesem Spiel um eine ganz besondere Simulation handeln soll. Ohne jeglichen Kontakt zu menschlichen Mitarbeitern des Unternehmens, setzen sie nicht nur ein VR-Headset auf, sondern schlüpfen auch gleich in einen Ganzkörperanzug, der das Spielerlebnis noch realistischer machen soll. Denn dieses Mal sind Treffer nicht nur virtuell, der Spieler wird sie spüren – und nach der Verriegelung der Türen gibt es kein Entkommen mehr aus der Simulation. Als die dann auch noch merken, dass sie bei d (mehr)
    « ältere Beiträge
    |