Follow Us on Twitter
Follow Us on Facebook

Startseite
News
Reviews
Im Kino
Bücher
Games
Gewinnspiel
Partner
Impressum


Der Major-Publisher EA gilt seit je her als eher wenig mutig, möchte man doch vor allem eher viel Geld mit den großen AAA-Titel-Ankündigungen verdienen. Besonders überraschend war es daher, als EA in der Pressekonferenz am Gamescom-Mittwoch das kleine, familientaugliche Physikspielchen "Unravel" präsentierte.

Darin spielen wir eine kleine rote Figur, bestehend aus einem Wollknäuel, den eine ältere Oma beim Gang über die Treppe verloren hat. Anschließend wagen wir uns als wandelndes Wollknäuel also heraus in die freie Wildnis und verlieren bei der Fortbewegung natürlich immer mehr von unserer Schnur, die wir regelmäßig auffüllen müssen, um weiter gehen zu können.

Das ist allerdings nicht immer ganz einfach, denn mit intelligenten Physikspielchen müssen wir die Wege finden, auf Bäume heraufklettern, Brücken bauen oder auch einmal geschickt große Wasserpfützen überwinden. Dabei sieht allerdings nicht nur die Grafik überaus niedlich aus, sondern auch die innovative Spielmechanik ist gut gelungen und funktioniert intuitiv. Neben den AAA-Titeln ist "Unravel" somit die vielversprechendste Neuankündigung aus dem Hause EA.



Erscheinungstermin:
noch nicht bekannt

Genre
Geschicklichkeit

Publisher
EA

Einschätzung
Herausragend